Höhlengruppe Nord e.V. (HGN)

Hohenstein im Süntel Haifischrachen in der Riesenberghöhle - Süntel Anna Thomé in einem Schluf Wolfgang Kunzmann Schillathöhle: Eingang zum Paradies Führung in der Schillathöhle

Dolinen

Der Dowesee in Braunschweig Der Dowesee in Braunschweig.
Ein Erdfall in der Nähe des Schul- und Bürgergarten.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Der Dowesee in Braunschweig Der Dowesee in Braunschweig.
Ein Erdfall in der Nähe des Schul- und Bürgergarten.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Der Dowesee in Braunschweig Der Dowesee in Braunschweig.
Sumpfzypressen Luftwurzeln am Dewesee - Schul- und Bürgergarten.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Der Bullenteich in Braunschweig Der Bullenteich in Braunschweig.
Ein Erdfall in der Nähe des Schul- und Bürgergarten.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Der Asbostteich in Elze Der Asbostteich in Elze bei Hildesheim.
Ein Erdfall in der Nähe des Königsstuhl.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Frischer Erdfall Lageplan des "Frischen Erdfalles" an den Giesener Seen / Hildesheim.
Die Koordinaten:
52° 10.849" N
009° 53.869" O
Foto und Zeichnung: Salvatore Bologna
Frischer Erdfall Der neu entstandene "Erdfall" an den Giesener Seen / Hildesheim
Foto: Wolfgang Kunzmann
Aufschluß Ein natürlicher Aufschluß mit anstehendem "Steinsalz" an der Oberfläche bei den Giesener Seen / Hildesheim.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfälle in Osterode Das kleine und große Teufelsbad und das Teufelsloch in Osterode - Augustental.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfälle in Osterode Das Teufelsloch in Osterode - Augustental. Viele Geschichten ranken sich um den geheimnisvollen Erdfall.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfälle in Osterode Gipsabbau in Osterode hat eine sehr lange Tradition, Die erste Gipsfabrik Deutschlands um 1850 wurde im Augustental von August Stöckicht gegründet. Heute gibt es mehrere Unternehmen, welche den Rohstoff Gips am Katzenstein abbauen.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Jüngster Erdfall bei Klingenhagen Jüngster Erdfall bei Klingenhagen/Seesen im April 2005 entstanden. Im Hintergrund der älterer, zugewachsener Erdfall.(01.06.2009)
Foto: Wolfgang Kunzmann
Ältere Erdfall bei Klingenhagen Der ältere Erdfall bei Klingenhagen/Seesen Leider wie so oft bei Erdfällen und Dolinen mit Zivilisationsmüll. (01.06.2009)
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfall in Seesen Der Erdfall in Seesen welcher im Oktober 2003 entstand, unmittelbar hinter dem Amtsgericht (01.06.2009)
Foto: Wolfgang Kunzmann
Der Wiedensee - Erdfall Am Tag des Geotops 2008
Der Wiedensee - Erdfall im Pöhlder Becken.
Führung: Dipl. Geol.- Firouz Vladi
Foto: Wolfgang Kunzmann
Der Wiedensee - Erdfall Der schönste und größte, nämlich der Wiedensee, welcher eine weite Wasserfläche aufweist. Diese und andere Phänomene deuten auf die immer noch stattfindende Ablaugung von Gips- und Kalkgesteinen in den Schichten des Zechsteins hin.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Der Römerstein Geologische Naturdenkmale in Niedersachsen.
Der Römerstein mit seinen aufragende Felsen besteht aus reinem Dolomit.
Er befindet sich in der Nähe von Bad Sachsa nördlich von Nüxei - Südharz.
Doline bei Nüxei Eine Doline bei Nüxei mit den Koordinaten:
51° 34" N
10° 31" E
Doline - Duingen Eine Doline auf dem Weg "Geologischen Lehrpfad" Duingen.
Sie ist ca. 10 Meter im Durchmesser und mindestens 4 m tief.
Foto: Angelika Schwager
Erdfall - Doline bei Negenborn Erdfall bei Negenborn im NSG. Solling - Vogler
Gesamtansicht der Einsturzdoline
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfall - Doline bei Negenborn Erdfall - Doline bei Negenborn im NSG. Solling - Vogler
Das Profil der Einsturzdoline - Die Koordinaten:
51° 52' 56,55" N
9° 33' 13,79" E
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfall - Doline bei Negenborn Ein tiefer Erdfall unterhalb des Kl. Eversteins bei Negenborn.
Im NSG. Solling - Vogler
Foto: Pressebericht
Die Bullenkuhle Die Bullenkuhle ist ein überwiegend vermoorter Kleinsee im äußersten Norden
des Landkreises Gifhorn in Norddeutschland - Niedersachsen.
Die Bullenkuhle
Foto: Wolfgang R. Kunzmann (HGN)
Die Bullenkuhle Die Bullenkuhle ist ein eigenartiges Biotop und Geotop hat sich in einer
natürlichen Geländehohlform gebildet, die als Erdfall anzusprechen ist.
Das Areal steht unter Naturschutz.
Foto: Wolfgang R. Kunzmann (HGN)
Karst Eine Schautafel über die Entstehung von Erdfällen, Dolinen und Höhlen.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Düna Erdfälle Hainholz - Lehrpfad der Geologie mit Dolinen, Erdfällen, Höhlen und Schlotten, bei Düna im Harzvorland.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Düna Gipskarst - Doline Gipskarst - Lehrpfad der Geologie mit Dolinen, Erdfällen, Höhlen und Schlotten, bei Düna im Harzvorland.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfall bei Düna Erdfall bei Düna im Westharzvorland mit Wasser verfüllt.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Doline Eisinger Loch Ein Blick ins
Eisinger Loch
- eine Doline im Oberen Muschelkalk ist auf Auslaugung von Salz und Gipsbänken
in über 100 m Tiefe zurückzuführen.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Eisinger Loch Alte Eisinger Loch - 2006.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Eisinger Loch Das Neue Eisinger Loch - Geologische Exkursion 2007.
Foto: Alesia Rea
Eisinger Ponor Nur Einige Meter von den Eisinger Löchern befindet sich eine abflußlose Hohlform. In der Mitte dieser weitläufigen, grasbewachsenen Mulde ist der Ponor zu finden. Geologische Exkursion 2007.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Große Butterloch Beim "Großen Butterloch" handelt es sich um einen mit Lehm und Ton zugeschwemmten Erdfall.
In welchem das Niederschlagswasser aufgestaut wurde. Dadurch entstand dieser Erdfallsee.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Ein Butterloch Ein Butterloch - Geologische Exkursion 2007.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfälle im Hildesheimer Wald Mit Wasser gefüllte Erdfälle im Hildesheimer Wald. Winter 2005.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfall - Dillsgraben Der Dillsgraben bei Königsdahlum
Größter Einzelerdfall in Niedersachsen
Trichter Durchmesser etwa 160 Meter - 60 Meter Tiefe.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Grubenloch Blick auf das Grubenloch
Erdfälle und Seelöcher
Wellenrippen Erdfälle und Seelöcher:
Wellenrippen im Bundsandstein.
Hinweisschild Erdfälle und Seelöcher:
Hinweisschild zum Großen Seeloch.
Große Seeloch Erdfälle und Seelöcher:
Das Große Seeloch.
Der Opfersee Erdfälle und Seelöcher:
Der Opfersee.
Erdfälle - Dolinen Blick in die Erdfälle bei Steinmühle - Großer Fallstein
Die Erdfälle am 03. März 2007.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfälle - Dolinen Blick in die Erdfälle bei Hornburg - Großer Fallstein
Erlebnispfad Hornburg - Großes Bruch - Fallstein
Foto: Wolfgang Kunzmann
Erdfälle - Dolinen Blick in die Erdfälle bei Hornburg - Großer Fallstein
Erlebnispfad Hornburg - Großes Bruch - Fallstein.
Erdfälle - Dolinen Blick in die Erdfälle bei Hornburg - Großer Fallstein
Erlebnispfad Hornburg - Großes Bruch - Fallstein.
Travertinbruch Blick in den ehemaligen Travertinbruch bei Steinmühle - Großer Fallstein
Der Travertinbruch 03. März 2007.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Travertinbruch Blick in den ehemaligen Travertinbruch aus der Jurazeit.
Der Travertinbruch 03. März 2007.
Foto: Wolfgang Kunzmann
Weidendoline Stefan Meyer bei den Vorbereitungen zur Befahrung der schachtartigen Weidendoline.
Foto: Stefan Meyer
Weidendoline Rüdiger Ingelmann beim Einstig in die schachtartige Weidendoline.
Foto: Stefan Meyer
Weidendoline Vorbereitungen zur Befahrung der schachtartigen Weidendoline
Foto: Stefan Meyer
Die Erdfälle von Bad Pyrmont Der obere Erdfall von Bad Pyrmont.
Die Erdfälle von Bad Pyrmont Der untere Erdfall von Bad Pyrmont.
Die Erdfälle von Söhre Die Erdfälle von Söhre - Hildesheim
Die Erdfälle von Söhre Die Erdfälle von Söhre - Hildesheim
Die Erdfälle von Söhre Die Erdfälle von Söhre - Hildesheim
Die Erdfälle von Söhre Die Erdfälle von Söhre - Hildesheim

Zurück zur Galerie Zurück zum Seitenanfang